"Tue deinem Körper Gutes, damit deine Seele Freude hat darin zu wohnen."

Entspannungskurse / Stressmanagement

In meiner  Praxis biete ich Entspannungskurse in Progressiver Muskelentspannung, Autogenem Training und Stressmamagement für Erwachsene, Kinder und Jugendliche an.

Sowohl die Progressive Muskelentspannung als auch das Autogene Training sind anerkannte Entspannungsverfahren. Die Progressive Muskelentspannung setzte direkt an der Muskulatur an. Das Autogene Training ist eine konzentrative Selbstentspannung

Diese Kurse finden in kleinen Gruppen statt, was ein individuelles Eingehen auf die jeweiligen Bedürfnisse der Teilnehmenden ermöglicht. Die Kursdauer beläuft sich auf 8-10 Wochen von je 1 bis 1,5 Stunden, die Kosten werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen zu 80% übernommen.

 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
für Erwachsene


Stress,Hektik, nervliche und körperliche Anspannung sind Zustände, mit denen heute fast jeder Mensch konfrontiert wird und lernen sollte damit umzugehen. Mit dem Übungsprogramm der Progressiven Muskelentspannung geht zunehmend ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit einher, das Ihnen gestattet, mit den Herrausforderungen des Alltags besser umzugehen.

Das Verfahren setzt an der Muskulatur an. Konkret heisst das, dass Sie aufgefordert werden, bestimmte Muskelgruppen anzuspannen und anschließend wieder zu entspannen. Dabei achten Sie genau auf Ihr körperliches Empfinden. Bei regelmäßigem Üben können Sie in wenigen Sekunden einen tiefen Entspannungszustand erreichen.

Die nachgewiesenen Wirkungen erstrecken sich auf die Folgen von Stress, auf funktionelle und vegetative Störungen wie z.B. Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen , Ängsten und depressive Verstimmungen insbesondere, wenn sie mit Angst und Spannungen verbunden sind.

Das Verfahren ist in acht bis zehn Übungseinheiten leicht erlernbar.

 

 

Autogenes Training nach Schultz

für Erwachsene
 

Autogenes Training ist ein anerkanntes Entspannungsverfahren, das der Gesundheitsvorsorge und der Gesunderhaltung dient. Stress, Überforderung, übersteigerter Leistungsanspruch und Dauerbelastungen sind Zeichen unsrer Zeit und können dazu führen, dass Körper und Psyche aus dem Gleichgewicht geraten.

Das Autogene Training ist eine kozentrative Selbstentspannung und ermöglicht, zu jeder Zeit und an jedem Ort eine vertiefte Entspannung des ganzen Körpers zu erreichen.

Bei regelmäßigem Üben bewirkt Autogenes Training eine Leistungssteigerung und nachhaltigen Stressabbau. Auch bei somatischen Krankheiten wirkt es positiv.

In acht bis zehn Übungseinheiten wird die Grund- und Aufbaustufe des Autogenen Trainings vermittelt. Diese können Sie am Ende des Kurses selbständig anwenden.

 

Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

für Kinder und Jugendliche
 

"Angst geht vorbei, gute Gedanken werden frei."

Sowohl die Progressive Muskelentspannung als auch das Autogene Training sind anerkannte Entspannungsverfahren, die es jetzt auch in einer Form gibt, die den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen gerecht werden. 

Diese Verfahren helfen den Kindern und Jugendlichen ruhiger zu werden und sich zu entspannen. Sie lernen, sich auf sich zu konzentrieren und das Wichtige vom Unwichtigen zu unterscheiden. So können Schulangst, Lernschwierigkeiten, Nervosität, Stress, Konzentrationsstörungen, Angst, Selbstunsicherheit und Unruhe-Zustände gebessert werden. 

Auch psychosomatische Beschwerden, wie Asthma, "Bauchweh" und Hautkrankheiten, wirkt es positiv.

Die Kurse in Autogenem Training und der Progressiven Muskelentspannung werden mit Phantasiereisen gestaltet, so dass die Methoden von den Kindern und Jugendlichen gut angenommen und umgesetzt werden. Der Kurs macht Spaß und motiviert dazu, die Übungen zu Hause fortzusetzen.

Die Kinder und Jugendliche bekommen in 8-10 Übungseinheiten die Grundlagen des Autogenen Trainings bzw. der Progressiven Muskelentspannung vermittelt. Diese Übungen können sie dann selbstständig anwenden, so dass sie auch in schwierigen Situationen wie z.B. Klassenabeiten ein Handwerkszeug haben, um sich besser konzentrieren zu können und ruhiger zu werden.

 

Gruppen auf Anfrage

 

 

Bärbel Wenzel - Güterstr. 2a - 64823 Groß-Umstadt - 06078/72 811

 

 

Rufen Sie einfach an unter

 

06078 72811

 

oder schreiben Sie mir eine Nachricht unter

 

baerbel-wenzel@t-online.de

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bärbel Wenzel